Gewerbebau K3, Wallisellen

Beschreibung

Der Gewerbebau K3 ist von Kopf bis Fuss eingekleidet mit Solarpanelen und kann damit seinen Energiebedarf grösstenteils selber produzieren. Das Gewerbehaus bezieht einen Grossteil des Stroms für die Raumwärme und die Raumkühlung aus seiner 3'800 Quadratmeter grossen Solaranlage auf dem Dach und an seinen Fassaden. Die Solaranlage, beinahe so gross wie ein Fussballfeld, ist Schweizer Rekord. Stuberholz montierte die Unterkonstruktion für die Solarpanele im Werk vor und hängte die Module auf der Baustelle ein.

Diese Referenz als PDF herunterladen.

Daten

Baujahr

2020

Bauherrschaft

K3 Immobilien AG

Architekt

Atlantis AG

Gewerbebau

Dienstleistungsgebäude

Gebäudehüllen

Fassaden

Referenzen zum Thema